Paprika-Hähnchen-Pfanne

Zutaten:

600g Hähnchenbrust
je 250g Paprikaschote rot, gelb und grün
2 gr. Zwiebeln
1 Bund Frühlings- oder Lauchzwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 kl. Dose Mais
Olivenöl zum Braten
Salz, Pfeffer, Paprika, Basilikum, Petersilie

Zubereitung:

Hähnchenbrust waschen, in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen, in Streifen schneiden. Die Zwiebeln in halbe Ringe und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Mais abgießen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Hähnchenfleisch nur kurz anbraten (es soll nicht dunkel werden), wenn es rundherum gar (weiß) ist, wieder heraus nehmen und beiseite stellen. Nun nacheinander Zwiebeln, gehackten Knoblauch und Paprikastreifen anbraten, ca. 6Minuten dünsten. Das Fleisch wieder zugeben, den Mais und die Frühlingszwiebeln oben drauf geben. Unter ständigem Wenden noch 1-2 Minuten dünsten. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Paprika. Kräuter nach Belieben aufstreuen.

KKS Logo neu 40 17 Käthe-Kollwitz-Schule

SBBZ, Förderschwerpunkt Lernen
Ganztagsschule

Salzburger Straße 32
74564 Crailsheim

Telefon (07951) 93640
Telefax (07951) 936418

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies für ein bestmögliches Funktionieren der Website.