Apfelpfannkuchen vom Blech

Zutaten:

4 Eier
400 ml Milch
300g Mehl (250g Type 405 + 50g Weizenvollkornmehl)
1 TL Backpulver
Salz
3 Äpfel
4 EL Butterschmalz
1 TL Zimt
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Eier trennen, Eigelb und Milch verrühren. Mehl und Backpulver mischen, in die Eiermilch geben und unterrühren.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker esslöffelweise zugeben.
Eischnee mit einem Schneebesen unter den Teig heben.
Ein Backblech bei 220°C vorheizen!
Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden, in kaltes Salzwasser tauchen (damit sie nicht braun werden!) und in einem Sieb abtropfen lassen.
Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, Zimt unterrühren. Die Hälfte davon auf dem heißen Blech verstreichen, die andere Hälftevon der Zimtbutter mit den Äpfeln mischen.
Teig auf das heiße Blech gießen, die Apfelspalten darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 220°C (Umluft 200°C) auf der untersten Schiene 20 Minuten backen.
Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben.

KKS Logo neu 40 17 Käthe-Kollwitz-Schule

SBBZ, Förderschwerpunkt Lernen
Ganztagsschule

Salzburger Straße 32
74564 Crailsheim

Telefon (07951) 93640
Telefax (07951) 936418

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies für ein bestmögliches Funktionieren der Website.